The Dead South Gardening Session

13. Juli 2015 um 13:10 von Sara | about blog, about songs session, Allgemein | Kein Kommentar

Während ihrer Tour im Mai haben The Dead South uns in unserem schönen Garten besucht und dort einen Song zum Besten gegeben. Zeit für ein kurzes Interview hatten die authentischen Kanadier ebenfalls. 

Der Bluegrass-Folk-Express namens „The Dead South“ ist nicht aufzuhalten. Nach einer ausgiebigen Tour im Februar folgte im Mai die nächste Tour, auf der sie unter anderem Shows auf unserem schönen About Songs Festival, dem Sniester Festival und dem Orange Blossom Festival spielten. Wer diese Band live sieht, der kann sich dieser Performance nicht entziehen. Der Fuß stampft automatisch und die eingängigen Refrains würde man am liebsten direkt mitgröhlen. Wer diese Refrains mittlerweile drauf hat, kann sich freuen. Die Jungs sind im November wieder auf Tour! Und wir lassen es uns natürlich nicht nehmen, diese Tour zu präsentieren! Wenn die Termine alle bestätigt sind, werdet ihr es als erstes erfahren!

Bis dahin könnt ihr euch aber nicht nur mit ihrem Album „Good Company“ die Zeit vertreiben, sie werden außerdem am 1. August ab 23:10 in der ARD bei „Ina’s Nacht“ zu sehen sein! Also unbedingt mal reingucken.

Bis dahin erst einmal die wunderbare Session (‚Travellin‘ Man‘) und das Interview aus unserem kleinen Garten:

Interview:

Please describe you LP „Good Company“ in just one sentence.
The Dead South: „“Good Company“ depicts tragic endings and spaghetti Western twists.“

With whom would you love to play a concert? It does not matter if this person is alive or already dead.
The Dead South: „We would love to play a concert with Old Crow Medicine Show, The Devil Makes Three, Trampled by Turtles and many more. “

What is your favorite music label? Exept of your own!
The Dead South: „Right now we have a few favourite labels: Six Shooter Records, Paper Bag Records, Farmagedon Records, etc“

How would you imagine the ideal life as a musician?
The Dead South: „Well, we have it pretty good right now. The only thing that could be better would be to be able to play in some amazing venues that we have always dreamed of playing.“

At exactly which place do you feel most comfortable?
The Dead South: „Right now, we feel most comfortable in our home province and of course in Germany. Both places treat us so well and are full of generous and kind people.“

Keine Kommentare zu “The Dead South Gardening Session”

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfeld

All About Songs :

About About Songs

About Radio

About Songs & Books

About Live